"Raoul Wallenberg lives"
Hier klicken um ein Bild hochzulade
Ausstellung

„RAOUL WALLENBERG LEBT“

Raoul Wallenberg: Diplomat und Philantrop
Dauerausstellung
Mauermuseum - Museum Haus am Checkpoint Charlie
End date
Cron Job Starts
Im Jahr 2012 fand auch die Eröffnung der neuen Dauerausstellung unseres Museums „Raoul Wallenberg lebt“ statt. Raoul Wallenberg war ein Schwedischer Diplomat und Philantrop, der im von Nazis besetzten Budapest während der letzten Monate des Zweiten Welt Krieges um die 100.000 ungarische Juden vor einer bereits geplanten Deportation und dem sicheren Tod rettete. Nach der Besetzung Budapests durch die Rote Armee wurde Wallenberg am 17. Januar 1945 verhaftet und nach Moskau gebracht. Seit dem verlor sich jede Spur von ihm. Trotz der internationalen Bewegung mit dem Ziel ihn ausfindig zu machen, bleibt sein Schicksal ein Geheimnis, wodurch niemand in der Lage ist seinen Tod zu akzeptieren.
Die im Jahre 1948 durch den Gründer unseres Museums Dr. Rainer Hildebrandt ins Leben gerufene Kampfgruppe gegen Unmenschlichkeit war eine der an dieser Suche beteiligten Organisationen, die es sich zum Ziel setzte die Wahrheit über das Schicksal Wallenbergs herauszufinden. Diese Ermittlungen wurden durch international anerkannte Persönlichkeiten, wie Albert Einstein und Andrei Sakharov unterstützt.
Bei der Einweihung dieser neuen Ausstellung über Leben, Arbeit und Schicksal von Raoul Wallenberg sprachen Dr. Rudolf Seiters, der Präsidenten des Deutschen Roten Kreuzes, der schwedische, der ungarische und der israelische Botschafter, sowie Marie Dupuy, die Nichte Raoul Wallenbergs.

Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts Cron Job Starts