CARLO CARLONE
Hier klicken um ein Bild hochzulade
Ausstellung

CARLO CARLONE

ÖLSKIZZEN AUS DER ZEIT DES ROKOKO
09. Carlo Carlone, Triumph des Heiligsten Altarsakraments, Öl und Tempera auf Vergé, Dauerleihgabe Dr. med. Joseph und Maria Matzker, Foto © Rheinisches Bildarchiv
5. Mai 2020 - 6. September 2020
Wallraf-Richartz-Museum
End date
Cron Job Starts
Er war einer der meistbeschäftigten Maler seiner Zeit, wirkte in Österreich, Deutschland, Italien und schuf vor allem Wand- und Deckengemälde sowie großformatige Ölbilder für Kirchen und Paläste. Mit seinen bewegt aufgefassten Arbeiten gilt er als einer der Wegbereiter des Rokoko. Die Rede ist vom lombardischen Künstler Carlo Innocenzo Carlone (1686 – 1775), der seit jüngstem auch mit sechs Arbeiten im Wallraf vertreten ist.

Die Dauerleihgaben der Sammlung Dr. med. Joseph und Maria Matzker stellen eine reizvolle Ergänzung der hauseigenen Kollektion dar, wie in der Präsentation „Carlo Carlone – Ölskizzen aus der Zeit des Rokoko“ zu sehen ist.

Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts Cron Job Starts