Staatliche Antikensammlung

Staatliche Antikensammlung

Staatliche Antikensammlung

Hier klicken um ein Bild hochzulade
© Staatliche Antikensammlungen und Glyptothek München, fotografiert von Renate Kühling
Die Staatlichen Antikensammlungen München – Ein Museum von Weltruhm
Griechen, Etrusker und Römer anschaulich erleben, das kann man in den Antikensammlungen am Königsplatz. Kunstwerke und Gebrauchsobjekte der Antike aus den unterschiedlichsten Materialien wie Keramik, Metall und Stein lassen die Besucher in die Welt der Antike eintauchen. Der zeitliche Rahmen beginnt mit der kykladischen Kultur der Ägäis im 3. Jahrtausend vor Christus und führt bis in die Spätantike im 5. Jahrhundert nach Christi Geburt. Der von der klassischen Antike begeisterte bayerische König Ludwig I. (1786-1868) hatte schon als Kronprinz begonnen, die Sammlung des Herrscherhauses zu erweitern. Seinem Kunstagenten in Rom trug er auf, nur Stücke von herausragender Qualität zu erwerben, denn ihm war klar, dass sich seine Sammlung in der schieren Zahl der Objekte nie mit den Museen in Rom, Paris oder London würde messen können. So kommt es, dass sich die Antikensammlungen in all ihren Bereichen durch eine Vielzahl einmaliger, ungewöhnlicher und in ihrer Qualität überragender Objekte auszeichnen. Gemeinsam mit einem Besuch der Glyptothek und des Königsplatzes ergibt sich somit nicht nur der Eindruck eines Gesamtkunstwerks, sondern auch ein einmaliger Kunst- und Kulturgenuss.
Bitte nur eine kurze Beschreibung mit maximal 3 Zeilen Text
Sechs Zeilen Text werden direkt angezeigt, weitere Inhalte werden mit "Mehr" angezeigt
Max three lines of text are allowed in this text area
In this area six lines will be visible initially. The rest will be available by clicking "More"
Standort
Öffnungszeiten
 
Montag
geschlossen
Dienstag
10:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch
10:00 - 20:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 17:00 Uhr
Freitag
10:00 - 17:00 Uhr
Samstag
10:00 - 17:00 Uhr
Sonntag
10:00 - 17:00 Uhr
 
 
Ausstellungen
Schimmernde Krüge von Erz
Prachtvolle antike Metallgefäße
19. September 2018 - 03. Februar 2019
Tod in Triest
Auf den Spuren von Johann Joachim Winckelmann
06. Juni - 09. Dezember 2018
Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts
Cron Job Starts