Pinakothek der Moderne

Pinakothek der Moderne

Hier klicken um ein Bild hochzulade
© Pinakothek der Moderne
Ein Ort des sinnlichen und geistigen Vergnügens, der Begegnung, des Entdeckens und Forschens
Die Pinakothek der Moderne ist das Museum für Kunst, Graphik, Architektur und Design. Die einzigartige Vielfalt der Ausstellungen begleitet ein reichhaltiges, inspirierendes Veranstaltungs- und Vermittlungsprogramm. Die Besucher erleben einen Ort des sinnlichen und geistigen Vergnügens, der Begegnung, des Entdeckens und Forschens – inmitten des Kunstareals München.
Die Pinakothek der Moderne ist Speicher und Gedächtnis der Kunst und Gestaltung im 20. und 21. Jahrhundert und zugleich Forum der Diskussion über Themen und Strömungen der Gegenwart. Die Grundlage dafür bilden ihre vier historisch gewachsenen Sammlungen, die stetig erweitert und digital erschlossen werden. Die Pinakothek der Moderne lädt zur aktiven Teilnahme ein, anregend, komplex, offen.
Die Sammlung Moderne Kunst in der Pinakothek der Moderne knüpft genau dort an, wo die Sammlungspräsentation der Neuen Pinakothek endet, nämlich bei der Kunst nach etwa dem Jahr 1900. Sie zählt mit ihren insgesamt über 20.000 Werke umfassenden Beständen zu den international führenden Institutionen für Malerei, Plastik, Fotografie und Neue Medien. Ihr Sammlungsspektrum reicht von den wichtigsten Avantgardebewegungen des frühen 20. Jahrhunderts bis in die unmittelbare Gegenwart. In dialogischen Vergleichen und individuellen Künstlerräumen werden formale und inhaltliche Fragestellungen der Moderne aufgezeigt. Sie spiegeln die veränderten Bedingungen einer durch Technologieoptimismus, Fortschrittskult und zugleich Krisenbewusstsein geprägten Zeit. Besonderes Augenmerk wird darauf gelegt, dass die historischen Bedingtheiten des 20. und 21. Jahrhunderts in der Sammlungspräsentation sichtbar und beispielsweise die Einwirkungen von Krieg und Diktatur auf die Kunst vermittelt werden.
Der kubistischen und futuristischen Neudefinition einer autonomen Kunst steht in der reichen Sammlung des Expressionismus die Frage nach den veränderten Bedingungen des Menschen in der Moderne gegenüber. Die Künstler der Brücke und des Blauen Reiter sowie Max Beckmann, der mit einer einzigartigen Werkdichte vertreten ist, vermitteln dies auf eindrucksvolle Weise, wie auch die moderne Fotografie, die durch August Sander, Albert Renger-Patzsch und Florence Henri repräsentiert wird. Die Bildfantasie und der formale Erfindungsreichtum von Pablo Picasso kommen in umfänglichen Werkgruppen ebenso zum Tragen wie die surrealistische Verrätselung der Welt bei Max Ernst, René Magritte und Salvador Dalí.
Bitte nur eine kurze Beschreibung mit maximal 3 Zeilen Text
Sechs Zeilen Text werden direkt angezeigt, weitere Inhalte werden mit "Mehr" angezeigt
Max three lines of text are allowed in this text area
In this area six lines will be visible initially. The rest will be available by clicking "More"
Standort
Öffnungszeiten
 
Montag
geschlossen
Dienstag
10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 20:00 Uhr
Freitag
10:00 - 18:00 Uhr
Samstag
10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr
 
 
Ausstellungen
KÖNIGSSCHLÖSSER UND FABRIKEN
LUDWIG II UND DIE ARCHITEKTUR
26. September 2018 - 13. Januar 2019
GRANDE DECORAZIONE
ITALIENISCHE MONUMENTALMALEREI IN DER DRUCKGRAPHIK
13. Oktober 2018 - 06. Januar 2019
FRIEDRICH VON BORRIES
POLITICS OF DESIGN, DESIGN OF POLITICS
30. November 2018 - 29. September 2019
DIE IRRFAHRTEN DES MEESE
Lautmalerei und Sprachbilder
15. November 2018 - 03. März 2019
UM UNS DIE STADT
Präsentation aus den Beständen der Stiftung Ann und Jürgen Wilde
17. Juli 2018 - 27. Januar 2019
RONI HORN. PI
Island in Fotografien
23. März 2018 - 02. Dezember 2018
KÖNIGSKLASSE IV. 
GEGENWARTSKUNST IN SCHLOSS HERRENCHIEMSEE. VON DAN FLAVIN BIS WOLFGANG LAIB
19. Mai 2018 - 03. Oktober 2019
AUFRUHR IN AUGSBURG
DEUTSCHE MALEREI AB 1960
01. August 2017 - 31. Dezember 2019
ANSELM KIEFER
DIE MICHAEL & ELEONORE STOFFEL STIFTUNG ERWIRBT FÜNF ARBEITEN DES KÜNSTLERS FÜR DIE BAYERISCHEN STAATSGEMÄLDESAMMLUNGEN
21. Juni 2017 - 29. Dezember 2019
FUTURO
A FLYING SAUCER IN TOWN
02. Juni 2017 - 22. Februar 2022
SOUND OF DESIGN
Eine multimedialen Besuchererfahrung
10. Dezember 2018 - 31. Dezember 2019
Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts
Cron Job Starts