13 | Ein Organ auf drei Beinen
AUDIO
BESCHREIBUNG
Mit den 1950er Jahren verbinden viele Menschen Petticoats, Tütenlampen, Käse-Igel und eben Nierentische.
Die Bezeichnung Nierentisch leitet sich von der Form des Organs bei Säugetieren ab, da die Niere ähnlich geschwungen ist. Diese freien Linien, die die Designer in der Natur fanden, wendeten sich gegen die strengen und symmetrischen Formen, die zuvor das Design bestimmten.
Diese besonders edle Nierentisch-Variante kommt aus Amerika. Hier wurden bereits Nierentische in den 1930er Jahren entworfen. In Deutschland hatten sich in den 1950er Jahren die Menschen ein wenig von den Schrecken der Weltkriege erholt und besaßen auch wieder etwas mehr Geld, so dass sie sich neue schöne Dinge kaufen konnten.
FOTOS
Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts
Cron Job Starts Cron Job Starts