12 | Video killed the Radio Star
AUDIO
BESCHREIBUNG
Wenn man in den 1950er Jahren in den USA gelebt hätte, so wäre man von morgens bis abends mit Produkten, die von Raymond Loewy entworfen wurden, in Berührung gekommen: Wecker, Zahnpastatuben, Rasierapparate, Kühlschränke, Autos, Busse und Züge oder mit heute noch bekannten Logos wie der „Shell-Tankstellen-Muschel“.

Für die Firma Hallicrafters entwarf er eines der ersten Fernsehgeräte. Damals sprach man noch vom „Ferntonkino“ oder vom „Telehor“ – abgewandelt von Telefon („Tele“ bedeutet im Griechischen „fern“ und „horao“ bedeutet „sehen“).

Der Bildschirm ist sehr klein und kann das Programm nur in schwarz/weiß senden. Auch eine Fernbedienung gab es damals aber noch nicht.
FOTOS
Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts
Cron Job Starts Cron Job Starts