08 | Ein Haus zum schütteln
AUDIO
BESCHREIBUNG
Die amerikanische Stadt New York gehörte in den 1930er Jahren zu den modernsten Städten der Welt. Vor allem im Bezirk Manhattan entstanden viele Hochhäuser. Man nannte sie auch Skyscraper oder - im Deutschen - Wolkenkratzer. Das Empire State Building z.B. ist mehr als zwei Mal so hoch wie der Kölner Dom. Wie der Dom für Köln, so sind die Wolkenkratzer das Wahrzeichen von Manhattan. Als sie gebaut wurden, waren sie so modern, dass man auch andere Dinge als Mini- Skyscraper. Der amerikanische Designer Norman Bel Geddes hat sich den Shaker mit Bechern und Tablett ausgedacht. In dem Shaker mischte man Säfte oder Limonaden, Sirup oder Sprudel mit alkoholischen Getränken. Er ragt wie ein Hochhaus über die Becher hinaus, die wie kleinere Häuser drum herum „gebaut“ wurden. Alles steht auf einem Tablett, das mit seinen Treppenstufen aussieht, wie ein öffentlicher Platz in einer Großstadt. In der Großstadt Manhattan, New York.
FOTOS
Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts
Cron Job Starts Cron Job Starts