Museum Brandhorst

Museum Brandhorst

Hier klicken um ein Bild hochzulade
© Museum Brandhorst
Cy Twombly, Andy Warhol und bedeutende Werke der Gegenwartskunst
Die spektakuläre Fassade des Museums Brandhorst ist ohne Zweifel ein echter Blickfang. Wer jedoch meint, damit schon das Beeindruckendste gesehen zu haben, täuscht sich. Denn im Inneren wartet eine herausragende Sammlung von Kunstwerken seit den 1960er Jahren auf die Besucherinnen und Besucher: Cy Twombly und Andy Warhol, Bruce Nauman und Sigmar Polke, Louise Lawler und Cady Noland, Martin Kippenberger und Jeff Koons sind nur einige der Künstlerinnen und Künstler, die es zu entdecken gilt. Das Museum Brandhorst ist das jüngste Museum im Gefüge der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen. Den Grundstock der Sammlung bilden Künstlerinnen und Künstler der Pop Art, der Minimal Art und der Arte Povera. Der herausfordernde Geist der Kunst der 1960er führte zu einer grundlegenden Infragestellung, was Kunst ist und sein kann: Die Populärkultur eroberte das Feld; völlig neue, bis dahin nicht als kunstwürdig empfundene Materialien oder Produktionsmethoden hielten Einzug in die Museen; die Kunst verließ die Galerien und wanderte stattdessen in den Stadtraum oder die Natur. In herausragenden Arbeiten von Joseph Beuys, Blinky Palermo, Sigmar Polke, Jannis Kounellis, John Chamberlain, Dan Flavin, Bruce Nauman, Richard Tuttle, Walter De Maria werden diese Erweiterungen des traditionellen Kunstbegriffs sichtbar. Als Weiterführung der richtungweisenden Positionen der Neo-Avantgarde lassen sich Künstlinnen und Künstler der 1980er und 1990er Jahre beschreiben, von denen das Museum Brandhorst zentrale Arbeiten und Werkkomplexe besitzt. Die unheimliche Seite der westlichen Pop- und Alltagskultur wird von Mike Kelley, Katharina Fritsch, Louise Lawler, Jeff Koons, Martin Kippenberger, Cady Noland oder Robert Gober analysiert. Sie zeigen in ihren Werken eine verstärkte Psychologisierung des Formenvokabulars und eine Archäologie der sozialen Implikationen unserer Gegenstandswelt.
Bitte nur eine kurze Beschreibung mit maximal 3 Zeilen Text
Sechs Zeilen Text werden direkt angezeigt, weitere Inhalte werden mit "Mehr" angezeigt
Max three lines of text are allowed in this text area
In this area six lines will be visible initially. The rest will be available by clicking "More"
Standort
Öffnungszeiten
 
Montag
geschlossen
Dienstag
10:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch
10:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag
10:00 - 20:00 Uhr
Freitag
10:00 - 18:00 Uhr
Samstag
10:00 - 18:00 Uhr
Sonntag
10:00 - 18:00 Uhr
 
 
Ausstellungen
FOREVER YOUNG 
10 JAHRE MUSEUM BRANDHORST
23. Mai 2019 - 01. April 2020
Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android