Time for Fragments
Hier klicken um ein Bild hochzulade
Ausstellung

Zeit für Fragmente 

Werke aus der Sammlung Marx und der Sammlung der Nationalgalerie
© Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin / Foto: Mathias Völzke / The Andy Warhol Foundation for the Visual Arts, Inc. / Licensed by Artists Rights Society (ARS), New York / VG Bild-Kunst Bonn, 2020
14. Juni 2020 - 04. Oktober 2020
Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart - Berlin
End date
Cron Job Starts
Es sei gerade „eine Zeit für Fragmente“, bemerkte der Künstler Marcel Duchamp gegenüber der Schriftstellerin Anaïs Nin, als diese ihn im Jahr 1934 in seinem Pariser Atelier besuchte. Konkret meinte er die Dokumentation seines Werks Großes Glas, für die er Schriftstücke und Grafiken lose in einer grünen Schachtel sammelte. In einer Welt, deren Einheit und Ganzheit von der Physik ebenso in Zweifel gezogen wurde wie durch das Auseinanderfallen der Gesellschaft, erschien Duchamp das Fragment als einzig mögliche Form des künstlerischen Handelns.

Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts Cron Job Starts