Mathematics of Planet Earth
Hier klicken um ein Bild hochzulade
Ausstellung

Die Mathematik des Planeten Erde

"Die Natur spricht die Sprache der Mathematik"
27. März 2014 - bis auf weiteres
Deutsches Technikmuseum
End date
Cron Job Starts
Vulkanausbrüche, Tsunamis, schmelzende Gletscher: Unser Planet ist ein vernetztes System, das stetigen Veränderungen unterworfen ist. Kann man sie berechnen und sogar vorhersagen? Und wie groß ist der Beitrag der mathematischen Wissenschaften, um diese dynamischen Prozesse und vielfältigen Zusammenhänge zu verstehen? Mit Hilfe der Mathematik lassen sich viele der geophysikalischen oder atmosphärischen Prozesse erkennen und berechnen: Sie liefert passende Werkzeuge zur Berechnung der Wahrscheinlichkeit von Vulkanausbrüchen oder der Ausbreitung von Tsunamis, indem die relevanten veränderlichen Parameter, wie beispielsweise die Temperatur oder die Geschwindigkeit, durch mathematische Ausdrücke ersetzt werden. Die Sonderausstellung "Mathematik des Planeten Erde" zeigt drei ausgewählte Arbeiten eines weltweiten Wettbewerbs, zu dem die internationale Initiative "Mathematics of Planet Earth" im Jahr 2013 aufgerufen hatte. Es wurden multimediale und interaktive Exponate entwickelt, die den Stellenwert der Mathematik bei der Untersuchung der unterschiedlichsten Prozesse auf unserer Erde anschaulich deutlich machen.

Digital Guide
Spannende Details und virtuelle Touren
Jetzt in der neuen FRESH MUSEUM app
Kostenlos für iPhone und Android
Cron Job Starts